Ein wichtiger Sieg....

Das gestrige Spiel gegen Harksheide betitelte Usi, als ein Endspiel und jedes weitere soll genauso gesehen werden. Gut spielen, Punkte holen und raus aus den Tabellenkeller, ist die Marschroute. Bereits in der 4 min. zeigten wir diese Einstellung auch. Usi´s weiter Pass rechts außen auf Ömer, der den Ball in den Strafraum brachte, führte zwar nicht zum Tor, zeigte aber wir sind voll da. Wir spielten gut zusammen, der Aufbau von hinten nach vorne klappte und die Abschlüsse wurden gesucht. In der 16 min. spielte Sami zu Ömer, der direkt abzog, leider übers Tor. Aber nicht nur die Möglichkeiten zum Abschluss wurden gesucht, auch jeden Ball der verloren ging, wurde gleich wieder hinterher gejagt. Es war einfach schön anzusehen, was unser Team auf den Platz zeigte. In der 26 min kam Harksheide dann vor unser Tor und der Schuss saß 0:1. So ist Fußball, kann passieren... Das Team verarbeitete diesen Rückstand aber schnell und kämpfte bis zum Pausenpfiff weiter. Usi klar überzeugt vom noch kommenden Sieg, sagte das 2:1 in der Kabine voraus ;) Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete. Viele gute Kombinationen nach vorne, brachten den Ball in der 56 min. über Serhat, der in den Strafraum flankte, zu Igor 1:1. Und so ging es weiter, auch wenn der letzte Pass in den Strafraum manchmal fehlte, waren tolle Aktionen zu sehen. Leon, der das ein oder andere mal im Vollsprint den Ball nach vorne brachte und auch die Doppelpässe von allen in der Vorwärtsbewegung, saßen oft richtig gut. Hendrik der den Ball mehrfach klasse aus unserem Tor raus hält und auch die Leistung unserer Abwehr, es machte einfach Spaß zu zusehen. Zum 2:1 in der 75 min. kam uns dann Harksheide zur Hilfe, durch ein Foul hieß es Elfmeter, den Ömer sicher verwandelte und damit das ganze Team belohnte. Ein gutes Spiel, mit einen verdienten Sieg und nun heißt es auf zum nächsten Endspiel. Am 14 Oktober wollen wir an diese Leistung anknüpfen und die nächsten Punkte gegen Alstertal nach Hause holen.

Sponsoren
  • Holz Junge

  • Marktkauf

  • mbe

  • Kremer Glismann

  • Nordhausen

  • Stadtwerke Elmshorn

  • Pape-Rahn

  • FTSV Sportheim

  • KS Autoglas

  • Wittorf

  • Autohaus

  • EBE

Ein wichtiger Sieg....

Das gestrige Spiel gegen Harksheide betitelte Usi, als ein Endspiel und jedes weitere soll genauso gesehen werden. Gut spielen, Punkte holen und raus aus den Tabellenkeller, ist die Marschroute. Bereits in der 4 min. zeigten wir diese Einstellung auch. Usi´s weiter Pass rechts außen auf Ömer, der den Ball in den Strafraum brachte, führte zwar nicht zum Tor, zeigte aber wir sind voll da. Wir spielten gut zusammen, der Aufbau von hinten nach vorne klappte und die Abschlüsse wurden gesucht. In der 16 min. spielte Sami zu Ömer, der direkt abzog, leider übers Tor. Aber nicht nur die Möglichkeiten zum Abschluss wurden gesucht, auch jeden Ball der verloren ging, wurde gleich wieder hinterher gejagt. Es war einfach schön anzusehen, was unser Team auf den Platz zeigte. In der 26 min kam Harksheide dann vor unser Tor und der Schuss saß 0:1. So ist Fußball, kann passieren... Das Team verarbeitete diesen Rückstand aber schnell und kämpfte bis zum Pausenpfiff weiter. Usi klar überzeugt vom noch kommenden Sieg, sagte das 2:1 in der Kabine voraus ;) Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete. Viele gute Kombinationen nach vorne, brachten den Ball in der 56 min. über Serhat, der in den Strafraum flankte, zu Igor 1:1. Und so ging es weiter, auch wenn der letzte Pass in den Strafraum manchmal fehlte, waren tolle Aktionen zu sehen. Leon, der das ein oder andere mal im Vollsprint den Ball nach vorne brachte und auch die Doppelpässe von allen in der Vorwärtsbewegung, saßen oft richtig gut. Hendrik der den Ball mehrfach klasse aus unserem Tor raus hält und auch die Leistung unserer Abwehr, es machte einfach Spaß zu zusehen. Zum 2:1 in der 75 min. kam uns dann Harksheide zur Hilfe, durch ein Foul hieß es Elfmeter, den Ömer sicher verwandelte und damit das ganze Team belohnte. Ein gutes Spiel, mit einen verdienten Sieg und nun heißt es auf zum nächsten Endspiel. Am 14 Oktober wollen wir an diese Leistung anknüpfen und die nächsten Punkte gegen Alstertal nach Hause holen.

Sponsoren
  • Holz Junge

  • Marktkauf

  • mbe

  • Kremer Glismann

  • Nordhausen

  • Stadtwerke Elmshorn

  • Pape-Rahn

  • FTSV Sportheim

  • KS Autoglas

  • Wittorf

  • Autohaus

  • EBE

Ein wichtiger Sieg....

Das gestrige Spiel gegen Harksheide betitelte Usi, als ein Endspiel und jedes weitere soll genauso gesehen werden. Gut spielen, Punkte holen und raus aus den Tabellenkeller, ist die Marschroute. Bereits in der 4 min. zeigten wir diese Einstellung auch. Usi´s weiter Pass rechts außen auf Ömer, der den Ball in den Strafraum brachte, führte zwar nicht zum Tor, zeigte aber wir sind voll da. Wir spielten gut zusammen, der Aufbau von hinten nach vorne klappte und die Abschlüsse wurden gesucht. In der 16 min. spielte Sami zu Ömer, der direkt abzog, leider übers Tor. Aber nicht nur die Möglichkeiten zum Abschluss wurden gesucht, auch jeden Ball der verloren ging, wurde gleich wieder hinterher gejagt. Es war einfach schön anzusehen, was unser Team auf den Platz zeigte. In der 26 min kam Harksheide dann vor unser Tor und der Schuss saß 0:1. So ist Fußball, kann passieren... Das Team verarbeitete diesen Rückstand aber schnell und kämpfte bis zum Pausenpfiff weiter. Usi klar überzeugt vom noch kommenden Sieg, sagte das 2:1 in der Kabine voraus ;) Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete. Viele gute Kombinationen nach vorne, brachten den Ball in der 56 min. über Serhat, der in den Strafraum flankte, zu Igor 1:1. Und so ging es weiter, auch wenn der letzte Pass in den Strafraum manchmal fehlte, waren tolle Aktionen zu sehen. Leon, der das ein oder andere mal im Vollsprint den Ball nach vorne brachte und auch die Doppelpässe von allen in der Vorwärtsbewegung, saßen oft richtig gut. Hendrik der den Ball mehrfach klasse aus unserem Tor raus hält und auch die Leistung unserer Abwehr, es machte einfach Spaß zu zusehen. Zum 2:1 in der 75 min. kam uns dann Harksheide zur Hilfe, durch ein Foul hieß es Elfmeter, den Ömer sicher verwandelte und damit das ganze Team belohnte. Ein gutes Spiel, mit einen verdienten Sieg und nun heißt es auf zum nächsten Endspiel. Am 14 Oktober wollen wir an diese Leistung anknüpfen und die nächsten Punkte gegen Alstertal nach Hause holen.

Sponsoren
  • Holz Junge

  • Marktkauf

  • mbe

  • Kremer Glismann

  • Nordhausen

  • Stadtwerke Elmshorn

  • Pape-Rahn

  • FTSV Sportheim

  • KS Autoglas

  • Wittorf

  • Autohaus

  • EBE